Ferrari 488 GTB für CAR-Z.TV

 

Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Auto vorstellen. Denn schnellsten in seiner Klasse.  Sport-Auto Ausgabe 12/2016

img_4353-web-600
Nach dem legendären Ferrari F40, mit 324km/h dem schnellsten Auto der Welt von 1987 steigt Ferrari nun nach langer Geschichte mit Saugmotoren schließlich erneut auf den Zug der Turbomotoren auf. Mit dem F488 GTB, der wieder ein absoluter Meilenstein der Autogeschichte werden wird.

Weiterlesen

ein muss für Architekten

 

Die Villa Tugendhat ist ein von 1929 bis 1930 in Brno ach Plänen des Architekten Ludwig Mies van der Rohe errichtetes Wohnhaus für das Unternehmer-Ehepaar Fritz und Grete Tugendhat. Das Bauwerk gilt als das berühmteste Bauwerk der Moderne von Brno.

IMG_5143 web

Die Villa liegt quer zu einem Hang auf dem Schwarzfeld im Norden von Brünn Černopolní Nr. 45.  Zur Straße hin zeigt sich das Haus als unspektakulärer, eingeschossiger Bungalow.

Heute ist es ein Museum.

Vila Tugendhat

Černopolní 45
613 00 Brno
Česká republika
e-mail: info@tugendhat.eu
telefon: +420 515 511 015
nebo +420 515 511 017

Weiterlesen

Skoda Superb – Superb auf der Straße

Der reisende Raumriese Skoda Superb – auf jeden Fall eine Alternative zu Passat und Audi. Aber kann er ebenso BMW und Mercedes das Wasser reichen?

IMG_4596 web
Was den aktuellen Skoda Superb sicherlich zu einem schmackhaften Angebot macht, sind einerseits die ausgereifte VW-Technik und andererseits die enormen Rabatte, die es zur Zeit auf dieses Modell gibt. Außerdem ist der Skoda Superb in Sondermodellen erhältlich mit dem Namen GreenLine Ambition Elegance Laurin & Klement.

IMG_4600 web
Wir haben für euch den Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG Laurin & Klement getestet. Benannt ist dieses Topmodell nach den Skoda Firmengründern.

Weiterlesen

unsterblich & unkaputtbar

Die G-Klasse, das beste und äusserlich am wenigsten veränderte Produkt von Mercedes: Wir waren mit ihr offroad unterwegs.

IMG_0716web

Die G-Klasse ist als 350 Diesel, 500 Benzin und AMG verfügbar. Unser 350 BlueTEC Diesel gibt es ab 87.000 EUR – für unseren Testwagen sind 99000 EUR zu investieren.

IMG_0684web

Weiterlesen

Unglaublich, aber wahr…

… nach 67 Jahren soll die DEFENDER Produktion eingestellt werden.

10384305_10204331956434533_6782364862988996410_nFoto: Peter Atkins

 

Warum nur?
Warum ein so cooles und auch nützliches Fahrzeug nicht mehr gebaut wird?
Hintergrund ist wohl die Crashnormen die der Fahrene Metallspind nicht erfüllt und auch ohne seiner Linie treu zu bleiben nie erfüllern werden kann. Dazu kommt noch der Motor , auch er ist weit weg von der Euro-6-Abgasnorm.

Aber es bleibt Hoffnung, da Land Rover zum Tata Konzern gehört wäre eine Produktion in Indien denkbar, ähnlich wie Volkswagen den Käfer und Bully noch lange in Brasilien und Mexiko weitergebaut hat.

Weiterlesen

Wo fährt Mercedes in Zukunft hin?

Stell Dir vor, wir sind beim Thema Autonomes Fahren, dies wirft auch ethische Fragen auf.
4 years old boy riding a bicyle in front of his family on a grav
Lustige Geschichte zu diesem Bild*
Ein Beispiel: Es kann passieren, dass ein Auto vor einem Hindernis nicht mehr bremsen kann, etwa einem Kind, das auf die Strasse läuft. Das Auto muss dann entscheiden: Fahre ich geradeaus, oder fahre ich links oder rechts vorbei? Aber links oder rechts könnten auch Menschen sein. Vielleicht links ein Motorradfahrer mit Helm, rechts ein Fahrradfahrer ohne. Rein rational könnte man sagen, das Auto soll den Weg zum Motorradfahrer wählen, weil er besser geschützt ist. Das heißt aber, dass er dafür bestraft wird, dass er ein Helm trägt…

Parade of Progress

IMG_3260

GM Futurliner

Der Bus wurde gestaltet um auf der Parade of Progress 1941 neue Technologien und Fahrzeuge vorzustellen. Später sind zwei in den Besitz der Michigan State Police gegangen und wurden als “Saftyliner” zur information über Sicherheit genutzt. Von 12 gebauten Fahrzeugen sind die meisten Ausstellungs /Showcars, eins ist in einer Privaten Sammlung, eins verschollen (ev. in Südamerika) und ein Exemplar wurde zum Wohnmobil umgebaut. Der letzte Verkauf wurde 2006 für 4 Millionen i Aruzona über die Bühne gebracht. Mehr zum Futureliner.

Weiterlesen

Der Visionär im Bunker

Wie man kreativ Probleme löst, zeigt der 39-jährige Bauträger und Projektentwickler Stefan Höglmaier. Einen Schutzbunker in eine stylisches Bauwerk zu transformieren ist neben der finanziellen Herausforderung auch eine extrem schwieriges Unterfangen, denn die 2m dicken Stahlbetonwände lassen sich nicht mal eben mit der Laubsäge herausschneiden. Gebaut wurde der Schutzbunker im zweiten Weltkrieg auf Befehl von Adolf Hitler. Ab 1940 ließ die Stadt 40 Hoch- und acht Tiefbunker errichten. Der „LS-Sonderbau Nr. 5“ an der Ungererstraße wurde 1943 fertig. Er sollte 702 Menschen Schutz vor Luftangriffen bieten.

IMG_3672 web sw

Im Alter von 24 Jahren gründete Stefan Höglmaier seine Gesellschaft Euroboden und realisierte in den folgenden Jahren zahlreiche Bauprojekte, welche unter anderem mit dem „Best Architects Award“ ausgezeichnet wurden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Bauträgern, welche primär von monetären Gedanken getrieben werden geht Euroboden neue Wege. Eine Symbiose aus eigenständiger und authentischer Architektur mit einzigartigem Charakter. Urbane Wohnkultur gepaart mit Ästhetik fernab jeglicher Konvention sowie detailgenaue, durchdachte Lösungen sind das Credo des sympathischen Firmeninhabers.

Weiterlesen

“Fuck You Red Baron!!”

Schon die Väter der Soldaten in Vietnam hatten das Zippo zu schätzen gewusst und waren damit in den Zweiten Weltkrieg gezogen. Kriegsreporter hatten berichtet, wie so ein Benzinfeuerzeug aus der Fabrik von George Grant Blaisdell in Bradford, Pennsylvania, in einer Brusttasche sogar einem Soldaten das Leben gerettet hatte, als eine feindliche Kugel daran abprallte.

_O5B7604 web

Weiterlesen