Paris 2016: Ferrari GTC4Lusso T mit neuer Dual-Cockpit-Architektur

Weltpremiere des GTC4Lusso T auf dem Pariser Autosalon

ferrari_gtc4lusso_t_interior_2ww

Der GTC4Lusso T verfügt über die Dual-Cockpit-Architektur, die das gemeinsame Fahrerlebnis sowohl für den Fahrer als auch für den Passagier verbessert. Das Auto beinhaltet auch die neueste Version des Infotainment-Systems mit einem beeindruckenden 10,25 Zoll HD-Touchscreen.

 

ferrari_gtc4lusso_t_interior_1ww

Der Stil des GTC4Lusso T behält die innovative Interpretation eines Shooting Brake Coupé bei, welche schon beim V12-Modell zum Zuge kam. Es ist eine Neuinterpretation des Konzeptes mit einer extrem stromlinienförmigen, taillierten Form, die beinahe die Silhouette eines Fließhecks entstehen lässt. Der Fahrgastraum ist eine mühelose Verschmelzung von raffinierter Eleganz – wie bei der handwerklichen Qualität und Verarbeitung des vornehmen Leders ersichtlich – mit Technik und Sportlichkeit, wie bei den Komponenten aus Metall oder Kohlefaser, die hauptsächlich bei den Mensch-Maschine-Schnittstellen zum Einsatz kommen.

 GTC4Lusso T
Technische Daten

Motor
Typ: V8 – 90° Turbo
Hubraum: 3.855 cm³
Bohrung und Hub: 86,5 mm x 82 mm
Höchstleistung: 449 kW (610 PS) bei 7.500 U/min
Maximales Drehmoment: 760 Nm bei 3.000-5.250 U/min
Maximale Drehzahl: 7.500 U/min
Verdichtungsverhältnis: 9.4:1

Photo: Ferrari

 

 

Schönheit mit POWER der Dyson V6 Absolute

Der Dyson V6 Absolute sticht nicht nur durch sein Design sondern auch durch seine starke Leistung. Im Vergleich zu zahlreichen anderen Handstaubsaugern zeigt der Dyson mit seinem Digitalen Motor V6 die  stärkste Leistung und das ganz ohne Kabel.

IMG_7715 web

Weiterlesen

ein muss für Architekten

 

Die Villa Tugendhat ist ein von 1929 bis 1930 in Brno ach Plänen des Architekten Ludwig Mies van der Rohe errichtetes Wohnhaus für das Unternehmer-Ehepaar Fritz und Grete Tugendhat. Das Bauwerk gilt als das berühmteste Bauwerk der Moderne von Brno.

IMG_5143 web

Die Villa liegt quer zu einem Hang auf dem Schwarzfeld im Norden von Brünn Černopolní Nr. 45.  Zur Straße hin zeigt sich das Haus als unspektakulärer, eingeschossiger Bungalow.

Heute ist es ein Museum.

Vila Tugendhat

Černopolní 45
613 00 Brno
Česká republika
e-mail: info@tugendhat.eu
telefon: +420 515 511 015
nebo +420 515 511 017

Weiterlesen

unsterblich & unkaputtbar

Die G-Klasse, das beste und äusserlich am wenigsten veränderte Produkt von Mercedes: Wir waren mit ihr offroad unterwegs.

IMG_0716web

Die G-Klasse ist als 350 Diesel, 500 Benzin und AMG verfügbar. Unser 350 BlueTEC Diesel gibt es ab 87.000 EUR – für unseren Testwagen sind 99000 EUR zu investieren.

IMG_0684web

Weiterlesen

Entdecke die Möglichkeiten.

War der Slogan von IKEA 1985 und trifft Heute auf den neuen Volvo XC 90 zu.

IMG_0675web

Volvo meldet sich im Luxus SUV Markt mit einer echten alternative zum Audi Q7 und Mercedes GL zurück und das zu einem Einstiegspreis ab 53.400 EUR für den 225PS starken 4 Zylinder Diesel D5 AWD. Als Hybridmodell folgt der Volvo XC90 T8 - hier wird ein Zweiliter-Benziner mit einem E-Motor kombiniert – Systemleistung: 400 PS.

Weiterlesen

Der Visionär im Bunker

Wie man kreativ Probleme löst, zeigt der 39-jährige Bauträger und Projektentwickler Stefan Höglmaier. Einen Schutzbunker in eine stylisches Bauwerk zu transformieren ist neben der finanziellen Herausforderung auch eine extrem schwieriges Unterfangen, denn die 2m dicken Stahlbetonwände lassen sich nicht mal eben mit der Laubsäge herausschneiden. Gebaut wurde der Schutzbunker im zweiten Weltkrieg auf Befehl von Adolf Hitler. Ab 1940 ließ die Stadt 40 Hoch- und acht Tiefbunker errichten. Der „LS-Sonderbau Nr. 5“ an der Ungererstraße wurde 1943 fertig. Er sollte 702 Menschen Schutz vor Luftangriffen bieten.

IMG_3672 web sw

Im Alter von 24 Jahren gründete Stefan Höglmaier seine Gesellschaft Euroboden und realisierte in den folgenden Jahren zahlreiche Bauprojekte, welche unter anderem mit dem „Best Architects Award“ ausgezeichnet wurden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Bauträgern, welche primär von monetären Gedanken getrieben werden geht Euroboden neue Wege. Eine Symbiose aus eigenständiger und authentischer Architektur mit einzigartigem Charakter. Urbane Wohnkultur gepaart mit Ästhetik fernab jeglicher Konvention sowie detailgenaue, durchdachte Lösungen sind das Credo des sympathischen Firmeninhabers.

Weiterlesen

Zwölfzylinder – Achtgang – Vanquish

IMG_3381 web sw

Bei strömendem Regen durften wir auf der Porschevernichtungsstrecke der A9 von München nach Garmisch den brandneuen, schwarzen Aston Martin Vanquish testen. Leider konnten wir das Leistungsspektrum nicht annähernd in der Praxis ausprobieren.

Der noble Brite fühlte sich trotz der widrigen Witterungsverhältnisse gut an und vermittelte ein sicheres Fahrgefühl bei brachialer Leistung.

Auf dem Weg nach Garmisch unterschätze ein Boxterfahrer den Wolkenbruch und tapezierte mit seiner Karosse die Mauer der Fahrbahnbegrenzung.

Der gelbe ADAC Truck lud gerade die Überreste auf.

 

Weiterlesen